Norwegen
Click for Berlevag, Norway Forecast

Akt. Temperatur in Berlevåg

 

Zur Startseite
Email an den Autor

 
„Heftig og begeistret“ begeistert heftig: Gespräch mit Chorchef Arne Nygård
Berlevåg-Chor: Viert- erfolgreichster Film in Norwegen
 

Er sieht gar nicht aus wie einer, der die zweite Bassstimme in einem Männerchor singt: Arne Nygård. Er sieht eher aus wie ein norwegischer Fischer, der gerade Landurlaub macht, aber er erzählt wie ein Profi von „seinem“ Mannsangforening, dem Männerchor aus Berlevåg im ganz hohen Norwegen, dessen Chef er ist. Die NORDLANDSEITE traf den 55jährigen Norweger in einem kleinen Fischerdorf auf 71 Grad Nord. Um die Bassstimme so tief zu singen, muss man wahrscheinlich pausenlos rauchen, und so qualmt Arne Nygård eine Zigarette nach der anderen.

„Der Regisseur Knut Erik Jensen sollte einen kleinen Dokumentarfilm über den Berlevåg-Männerchor drehen. Heraus kam der vierterfolgreichste norwegische Film überhaupt.“, erzählt Arne Nygård.

Was den Film „heftig og begeistret“ (Englischer Titel: „Cool & Crazy“) so erfolgreich macht, ist, dass er das nordnorwegische Leben zeigt, so wie es wirklich ist: der Sänger Kai Olav Jakobsen, der früher drogensüchtig war; die uralten Brüder Einar und Reidar Strand, die zusammen 186 Jahre alt sind und seit fast 70 Jahren im Chor singen; oder der Chorleiter Odd Marino Frantzen, der im Rollstuhl sitzend 33 gestandene Männer dirigiert.

Knut Erik Jensen hat mit dem Film den Vorhang etwas angehoben und einen persönlichen, ja auf eine sensible Art und Weise einen fast intimen Einblick geboten. Nygård: „Erzählt wird die Geschichte von den Männern im Chor, von ihren Träumen und von ihrem Leben hier in Nordnorwegen.“

Ein ganzes Jahr hat Regisseur Knut Erik Jensen den Chor durch die verschiedenen Jahreszeiten begleitet. Als filmischer Höhepunkt zeigt er den Auftritt des Chors in der russischen Stadt Murmansk. Na klar, auch ein Kommunist ist unter den Sangesbrüdern. Ein politischer Streit im Bus auf der Fahrt nach Murmansk darf dann unter den Männern auch nicht fehlen.

Vordergründig mag der Film spaßig sein, in dem sich lustige Videos aneinander reihen. Teils skurril geht es zu, aber der Film „heftig og begeistret“ zeigt das wirkliche nordische Leben. Es muss schon eine gehörige Portion Selbstachtung und auch Diziplin dazugehören, bei dem nordischen Winterwetter mit dem ganzen Chor in der eiskalten freien Natur zu singen.

 

Die NORDLANDSEITE traf Arne Nygård in Nordnorwegen

 

„Den Chor gibt es seit 1917. Das älteste Mitglied ist seit 1926 mit dabei: der erste Tenor Einar Strand* zählt jetzt 98 Jahre und wäre damit auch ein Anwärter für das Guinnessbuch der Rekorde.“ Ach ja, sein Bruder Reidar Strand, 88jährig, ist zweiter Tenor...

Im Film wird der ganze Chor vorgestellt, der aus 33 sangesstarken Männern besteht. Der Fokus liegt dann auf einigen Männern des Chors. „Der Film hat in Norwegen alleine 30 Millionen Kronen eingespielt. Er ist mittlerweile nach 17 Ländern verkauft.“, sagt Arne Nygård, „Im September 2002 reisten wir sogar nach Japan, um dort den Film vorzustellen.“

Natürlich will jeder den Chor live erleben. „Auf dem Roskilde-Festival in Dänemark traten wir vor 66.000 begeisterten Menschen auf, es war unglaublich.“ Bei der Nennung der Zuschauerzahl stockt Arne Nygård trotz aller Routine immer noch der Atem.

Der Film ist 1999 gedreht worden. Der Erfolg in Norwegen machte einen zweiten Film erforderlich, der in den USA gedreht wurde. „Wir sollten am 12. September 2001 in den Twin Towers in New York auftreten, wurden aber von den Ereignissen überrollt. Zum Glück waren wir am 11. September nicht in Manhattan... Der Film konnte aber auch nicht an den großen Erfolg des Ersten anknüpfen.“, so Nygård.

„Trotz der großen Kälte, in der wir im Winter für den Film singen mussten, trotz des vielen Stress hat uns der Film sehr viel Spaß gemacht.“, erzählt Nygård, „Sogar unsere Frauen sind ein bisschen stolz auf uns!“  

*Einar Strand verstarb am 22. November 2002.
Links:
Internetseite des Berlevåg-Chors (aktualisiert 20-11-2008)
 

Das Gespräch führte Th. Bujack

Veröffentlichung und Verbreitung nur mit Einverständnis des Autors!

Alle Rechte bei der  NORDLANDSEITE, 2002

nach oben

Singen bei Wind und Wetter.

Der Männerchor aus dem rauhen Norden.

Die Brüder Einar und Reidar Strand, zusammen 186 Jahre alt!

Fotos: Norsk Film, Mona Haug und Ann-Tove Nygård